Chino y Nacho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chino y Nacho sind ein venezolanisches Musikduo, welches im Pop, Tropical, Urban und Reggaetón vertreten ist.

Geschichte[Bearbeiten]

Jesus Miranda (Chino) und Miguel Mendoza (Nacho), bekannt als The Mackediches, arbeiteten mit verschiedenen Gruppen ihrer Heimat zusammen, die bekannteste darunter war Calle Ciega. Anschließend entschieden sie sich als Duo zusammenzuarbeiten. Sie stellten sich diversen, renommierten, puertorikanischen Musikproduzenten wie Richy Peña, Eliel, Noriega vor, um den Grundstein für ihr Bekanntwerden im internationen Musikgeschäft zu legen. Seitdem richtete der Sänger Don Omar seine Aufmerksamkeit auf junge Menschen, sogenannte „mackediches“ (spanische, umgangssprachliche Bezeichnung für Menschen, die auf sich aufmerksam machen, etwas sagen und sich mitteilen wollen) und entschied sich dazu, diese als „Pate“ in den ersten Monate ihrer Musikkarriere zu unterstützen und zu fördern.

Nachdem man sie im Radio mit Erfolgstiteln wie Ese hombre soy yo, Voy a caer en la tentación oder Vagabundo de amor hören konnte, stellten Chino y Nacho im Jahr 2008 ihr erstes eigenes Album, Época de Reyes, vor. Mit dem Reggaetón wurden sie bekannt, jedoch reicht ihre Vielseitigkeit bis in andere Genres wie z. B. Dancehall, Bachata, Balladen oder Salsa.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2008: Época de Reyes
  • 2010: Mi Niña Bonita
  • 2010: Mi Niña Bonita: Reloaded
  • 2011: Supremo

Singles[Bearbeiten]

  • 2007: Vagabundo De Amo (feat. Divina)
  • 2008: Dentro De Mi (feat. Don Omar)
  • 2008: Me Mata, Me Mata
  • 2009: Mi Niña Bonita
  • 2009: Se Apagó La Llama (feat. R.K.M. & Ken-Y)
  • 2009: Lo Que No Sabes Tú (feat. El Potro Álvarez & Baroni)
  • 2010: Soñando (feat. Demba)
  • 2010: Niña Bonita
  • 2010: Tu Angelito
  • 2010: Bla Bla Bla (feat. El Potro Álvarez)
  • 2011: El Poeta
  • 2012: ¿Será que tengo la culpa? (feat. Luis Enrique)
  • 2012: Bebé Bonita (feat. Jay Sean)

Weblinks[Bearbeiten]