Chiukepo Msowoya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Chiukepo Msowoya
Spielerinformationen
Geburtstag 23. September 1988
Geburtsort KarongaMalawi
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
2005
2006
KRADD Eagles
Red Lions Zomba
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2008
2008–2009
2009–2010
2010–2012
2012
2012–
Super ESCOM
Liga Muçulmana de Maputo
APR FC
Orlando Pirates
Platinum Stars (Leihe)
Super ESCOM


11 (1)
4 (1)
Nationalmannschaft2
2007– Malawi mind. 38 (13)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 20. Februar 2013
2 Stand: 20. Februar 2013

Chiukepo Msowoya (* 23. September 1988 in Karonga) ist ein malawischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Chiukepo Msowoya begann seine Karriere in der Jugendmannschaft von KRADD Eagles und Red Lions Zomba in Malawi. Im Jahr 2007 wechselte er zum Ligakonkurrenten Super ESCOM, für dessen Mannschaft er in der höchsten malawischen Liga, der TNM Super League auflief.[1] Ein Jahr später verließ er seine Heimat und wechselte zu Liga Muçulmana de Maputo nach Mosambik. Der Stürmer spielte ein Jahr in der Campeonato Moçambicano de Futebol, bevor er im Jahr 2009 zum ruandischen Verein APR FC wechselte. Nach einer Saison für den APR FC in der ruandischen Primus National Soccer League wechselte er nach Südafrika zu den Orlando Pirates. Er spielte ein einhalb Jahre für die Pirates, bevor sie ihn im Januar 2012 zu den Platinum Stars ausliehen.[2] Er erzielte in 4 Spielen für die Platinum Stars und erzielte dabei 1 Tor. Im Juni 2012 kehrte er zu den Orlando Pirates zurück, die wiederum den laufenden Vertrag mit ihm auflösten.[3]

Nach seiner Vertragsauflösung kehrte er im August 2012 in seine Heimat Malawi zurück und steht seit dem bei Escom United Blantyre unter Vertrag.[4]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Der Angreifer debütierte im Jahr 2006 für die malawische Fußballnationalmannschaft. Während der Qualifikation zur WM 2010 absolvierte er zehn Partien für Malawi und konnte dabei sechs Treffer verbuchen. [5] Er scheiterte mit der Nationalmannschaft in der dritten Qualifikationsrunde gegen die Elfenbeinküste, Burkina Faso und Guinea. Der Stürmer wurde für die Fußball-Afrikameisterschaft 2010 in den Kader der malawischen Nationalmannschaft berufen. In den drei Gruppenspielen gegen Algerien, Angola und Mali kam er jeweils als Einwechselspieler zum Einsatz und blieb im Turnier ohne Torerfolg. [6] Msowoya nahm im Winter 2012 am CECAFA-Cup 2012 teil.[7]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Schöggl, Hans; Kanjere, Peter: Malawi 2007. RSSSF. Abgerufen am 1. September 2012.
  2. Zakazaka, Gomezgani: Chiukepo loaned to Platinum Stars. In: Malawi Nation, 25. Januar 2012. Abgerufen am 1. September 2012. 
  3. Chiukepo offloaded at Orlando Pirates. In: Nyasa Times, 24. August 2012. Abgerufen am 1. September 2012. 
  4. Phimbi, Elijah: Escom regrets offloading key players, takes Chiukepo on board. In: Nyasa Times, 30. August 2012. Abgerufen am 1. September 2012. 
  5. Chiukepo Msowoya auf fifa.com
  6. Die Spiele des Afrika-Cups 2010 für Malawi
  7. Malawi boss Phiri pins Cecafa hopes on homegrown talent