Chloe Bridges

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chloe Bridges (2010)

Chloe Bridges (* 27. Dezember 1991 in Thibodaux, Louisiana als Chloe Suazo) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Pianistin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Ihre Karriere begann Chloe Bridges in der Serie Freddie als Zoey. Im Jahr 2009 war sie in dem Film Natürlich blond 3 – Jetzt geht’s doppelt weiter zu sehen. 2010 hatte sie dann in Camp Rock 2: The Final Jam die Rolle der Dana Turner inne, welche ihr zu Bekanntheit verhalf. Zwischen 2011 und 2012 folgten Auftritte in Fernsehserien wie 90210, Suburgatory und New Girl. Von Januar 2013 bis Januar 2014 war sie in dem Prequel zur Fernsehserie Sex and the City, The Carrie Diaries, als Donna LaDonna zu sehen. Nach dem Ende der Serie spielt sie in der fünften Staffel von Pretty Little Liars eine wiederkehrende Nebenrolle als Sydney Driscoll.

Von 2010 bis 2012 war sie mit Cody Linley liiert.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Videografie[Bearbeiten]

  • 2009: in Demi Lovatos Musik-Video – Remember December

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chloe Bridges — TV Actress. In: famousbirthdays.com. Abgerufen am 17. Mai 2013.