Chris Messina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chris Messina (2013)

Chris Messina (* 11. August 1974 in New York) ist ein US-amerikanischer Film- und Fernseh-Schauspieler.

Leben und Werdegang[Bearbeiten]

Messina begann seine Karriere als Broadway-Schauspieler. Er hat in Episoden der TV-Serie Law & Order, Third Watch und Medium gespielt. Er hatte eine wiederkehrende Rolle in der fünften und letzten Staffel der HBO-Serie Six Feet Under, er spielte Claires (Lauren Ambrose) Liebesinteresse Ted Fairwell.

Zu seinen Filmen zählen Rounders, Ausnahmezustand, e-m@il für Dich und Nichts ist privat. Chris spielte Ira in Ira und Abby, einem Film in dem Robert Cary Regie führte und der von der Co-Schauspielerin Jennifer Westfeldt geschrieben wurde. Der Film wurde im August, 2007 von Magnolia Pictures herausgegeben und gewann in diesem Jahr den Preis als beste Komödie an dem HBO Comedy Festival.

2008 spielte Messina im Woody Allen Film Vicky Cristina Barcelona mit Javier Bardem, Penelope Cruz, Scarlett Johansson und Rebecca Hall. Sein nächster Film war Julie & Julia, wo er neben Stars wie Meryl Streep, Stanley Tucci und Amy Adams spielte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]