Chris Smalling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chris Smalling

Chris Smalling (2011)

Spielerinformationen
Voller Name Christopher Lloyd Smalling
Geburtstag 22. November 1989
Geburtsort Greenwich, LondonEngland
Größe 193 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
Maidstone United
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2008
2008–2010
2010–
Maidstone United
FC Fulham
Manchester United
12 (1)
13 (0)
77 (2)
Nationalmannschaft2
2009
2009–2011
2011–
England U-20
England U-21
England
1 (0)
14 (1)
13 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 24. August 2014
2 Stand: 24. Juni 2014

Christopher Lloyd Smalling (* 22. November 1989 in Greenwich, London) ist ein englischer Fußballspieler, der in der Abwehr zum Einsatz kommt.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Der gebürtige Londoner spielte für den Isthmian League-Klub Maidstone United, während er noch zur Schule ging. Nach zwölf Einsätzen mit einem Tor wechselte er 2008 zum Premier League-Verein FC Fulham.[1] Dort spielte er zum ersten Mal am 24. Mai 2009 am letzten Spieltag der Premier League gegen den FC Everton (0:2).

Zur Saison 2010/11 wechselte Smalling zu Manchester United.[2] Am 28. August 2010 bestritt er beim 3:0-Heimsieg gegen West Ham United, als er in der 74. Minute eingewechselt wurde, sein erstes Ligaspiel für Manchester.[3] In seiner ersten Saison bei Manchester United kam Smalling auf 16 Liga-Einsätze und wurde am Saisonende englischer Meister.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Smalling gab sein Debüt für die englische U-20-Nationalmannschaft im April 2009 bei einem Spiel gegen Italien. Am 11. August 2009, vier Monate nach seinem U-20-Debüt, gab er als Einwechselspieler sein Debüt in der U-21-Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen die Niederlande (0:0).[4] Am 14. Dezember 2009 stand er erstmals in der Startelf und zwar in einem Qualifikationsspiel für die U-21-Europameisterschaft 2011 gegen Portugal im Wembley-Stadion (1:0). Am 8. Oktober 2010 erzielte er gegen Rumänien sein erstes Tor für die U-21.[5]

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chris Smalling: Fulham move proof there's talent outside Football League auf tribalfootball.com, abgerufen am 10. Juli 2010 (englisch)
  2. Reds swoop for Smalling auf manutd.com, abgerufen am 10. Juli 2010 (englisch)
  3. United cruise past West Ham, uk.eurosport.yahoo.com
  4. Holland U21 0-0 England U21 auf news.bbc.co.uk, abgerufen am 10. Juli 2010 (englisch)
  5. England 2:1 Rumänien, de.uefa.com