Christian Bahmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Bahmann (* 22. Juli 1981 in Plauen, DDR) ist ein deutscher Kanute.

Der Kanuslalomsportler des KSV Bad Kreuznach wurde bei den Olympischen Spielen in Athen 2004 Vierter im Zweier-Canadier (C2) mit seinem Partner Michael Senft. 2005 holten beide zusammen die Goldmedaille in dieser Disziplin bei den Weltmeisterschaften in Penrith (Australien).[1]

Christian Bahmann ist der Sohn von Angelika Bahmann, Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Kanuslalom.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadt Plauen empfängt Weltmeister Christian Bahmann, abgerufen am 24. März 2012

Weblinks[Bearbeiten]