Christian Heule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg

Christian Heule (* 2. April 1975 in St. Gallen) ist ein Schweizer Cyclocrosser. Er begann seine Karriere 1998 bei dem Radsport-Team Ericsson-Villiger. Nach zwei Jahren wechselte er zum Post Swiss Team und nach weiteren zwei Jahren zum Team Cologne. 2003 ging er dann zu Macandina-Kewa Rad-VC Gippingen, wo er auf der Strasse eine Etappe bei der Slowenien-Rundfahrt für sich entscheiden konnte. Seit 2005 fährt Heule für das deutsche Stevens Racing Team.

Erfolge - Cyclocross[Bearbeiten]

2007/2008
2008/2009
  • Radquer Wädenswil, Wädenswil
  • SchweizSchweiz Schweizer Meister
2009/2010
  • Star Crossed Cyclocross, Redmond
  • Int. Cyclocross Hittnau, Hittnau
  • Internationales Radquerfeldein Uster, Uster
2010/2011
  • Internationales Radquer Frenkendorf, Frenkendorf
  • Internationales Radquer Frauenfeld, Frauenfeld
  • Grand Prix Wetzikon, Wetzikon
  • SchweizSchweiz Schweizer Meister
2011/2012

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]