Christian Ponder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christian Ponder
Christian Ponder close-up.jpg
Christian Ponder (Dezember 2012)
Minnesota VikingsNr. 7
Quarterback
Geburtsdatum: 25. Februar 1988
Geburtsort: Dallas, Texas
Größe: 1,88 m Gewicht: 104 kg
NFL-Debüt
2011 für die Minnesota Vikings
Karriere
College: Florida State
NFL Draft: 2011 / Runde: 1 / Pick: 12
 Teams:
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 17. Woche der NFL Saison 2013)
Touchdowns-Interceptions     38-34
Geworfene Yards     6.436
Quarterback Rating     77,3
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Christian Ponder (* 25. Februar 1988 in Dallas, Texas) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Quarterbacks. Er spielt bei den Minnesota Vikings in der National Football League (NFL).

Karriere[Bearbeiten]

Ponder spielte College Football für die Florida State University und wurde im Senior Bowl zum Most Valuable Player (MVP) gewählt. Die Minnesota Vikings wählten ihn in der ersten Runde der NFL Draft, als Nachfolger von Brett Favre, aus. Da die Vikings mit Ponder und dem ein Jahr zuvor gedrafteten Joe Webb über zu wenig Erfahrung auf dieser Position verfügten, wurde zusätzlich Donovan McNabb verpflichtet.

Mit McNabb als Starting-Quarterback begannen die Vikings die Saison, allerdings wurde dieser nach schwachen Leistungen entlassen. Ponder und Webb wurden ab dann abwechselnd eingesetzt, Ponder kam auf 1.853 Yards und 13 Touchdowns bei ebenso vielen Interceptions.

Zur Saison 2012 war Ponder als Starting-Quarterback gesetzt. Er warf 300 erfolgreiche Pässe für 2.935 Yards und 18 Touchdowns bei zwölf Interceptions. Ihm gelang mit seinem Team der Einzug in die Play-offs. Vor dem Spiel gegen die Green Bay Packers verletzte sich Christian Ponder allerdings beim Training, womit er für die Partie ausfiel. Die Vikings verloren das Spiel mit 10:24.

Weblinks[Bearbeiten]