Christian Serratos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christian Serratos (2009)

Christian Serratos; eigentlich Christian Marie Bernardi (* 21. September 1990 in Pasadena, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Christian Serratos begann im Alter von sieben Jahren zu modeln. Ihre erste Filmrolle hatte sie 2004 in dem Kurzfilm Mrs. Marshall, wo sie Jillian Marshall spielte. In der Fernsehserie Neds ultimativer Schulwahnsinn verkörpert sie die beliebte Suzie Crabgrass. Des Weiteren hatte Serratos kleine Auftritte in Hannah Montana, Eine himmlische Familie und Zoey 101. 2006 wirkte Serratos in dem Fernsehfilm Partygirls auf Mission mit. Im Herbst 2007 war sie auf ABC in der Serie Miss/Guided zu sehen, wo sie eine Cheerleaderin namens Zoey verkörperte. 2008 übernahm sie die Rolle der Angela Weber in dem Film Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen nach dem gleichnamigen Roman von Stephenie Meyer. 2009 ließ sie sich für PETA nackt fotografieren.[1] In den drei Fortsetzungen zu Twilight, New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde, Eclipse – Bis(s) zum Abendrot und Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1, nahm sie ihre Rolle als Angela Weber wieder auf. Ebenso spielte sie von 2011 bis 2012 eine wiederkehrende Gastrolle in der Jugendserie The Secret Life of the American Teenager.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Christian Serratos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Glamour Artikel: Christian Serratos lässt für die PETA-Kampagne "Lieber nackt als im Pelz" die Hüllen fallen, gefunden am 23. Dezember 2009