Christian Zirkelbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Zirkelbach (* 20. Dezember 1961 in Würzburg) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet, der bei den Europameisterschaften 1982 die Bronzemedaille mit der bundesdeutschen 4-mal-100-Meter-Staffel gewann (38,71 s: Christian Zirkelbach, Christian Haas, Peter Klein, Erwin Skamrahl). Im 100-Meter-Lauf dieser Europameisterschaften schied er im Vorlauf aus.

Bei den Olympischen Spielen 1984 war er im Vorlauf der 4-mal-100-Meter-Staffel eingesetzt, die im Endlauf Platz fünf belegte.

Christian Zirkelbach gehörte dem Sportverein LAC Quelle Fürth an. In seiner Wettkampfzeit war er 1,86 m groß und 79 kg schwer.

Weblinks[Bearbeiten]