Christine Lambrecht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christine Lambrecht am 6. Januar 2008
Unterschrift von Christine Lambrecht
Christine Lambrecht im Wahlkampf (Januar 2008)

Christine Lambrecht (* 19. Juni 1965 in Mannheim) ist eine deutsche Politikerin (SPD). Seit dem 16. Dezember 2013 ist Lambrecht erste parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion.

Leben und Beruf[Bearbeiten]

Nach dem Abitur 1984 an der Albertus-Magnus-Schule in Viernheim absolvierte Lambrecht ein Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Mannheim und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, welches sie 1992 mit dem ersten juristischen Staatsexamen beendete. Im Rahmen ihres Referendariats erwarb sie nach einem Aufbaustudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer den Grad eines Magisters der Verwaltungswissenschaften. 1995 bestand Christine Lambrecht auch das zweite Staatsexamen und ist seitdem als selbständige Rechtsanwältin in Viernheim tätig. Von 1992 bis 1998 war sie außerdem Dozentin an der Berufsakademie Mannheim für Handels- und Gesellschaftsrecht.

Lambrecht hat einen Sohn.

Politik[Bearbeiten]

Lambrecht trat als Schülerin 1982 in die SPD ein. Sie gehört dem Vorstand des SPD-Bezirks Hessen-Süd und dem SPD-Landesvorstand in Hessen an. Seit Juni 2007 ist sie außerdem Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Bergstraße.

Sie wurde 1985 in die Stadtverordnetenversammlung ihres Wohnortes Viernheim gewählt und war von 1989 bis 1997 Abgeordnete im Kreistag des Kreises Bergstraße.

1998 zog Lambrecht als direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Bergstraße in den Deutschen Bundestag ein. 2002 verteidigte sie den Wahlkreis, danach wurde sie über die Landesliste Hessen in den Bundestag gewählt.

Im Bundestag wurde sie 2002 Sprecherin der Arbeitsgruppe Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung der SPD-Bundestagsfraktion und 2009 Sprecherin der Arbeitsgruppe Rechtspolitik. Im selben Jahr wurde sie in den Fraktionsvorstand und 2011 zur stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Fraktion gewählt.[1] Sie sitzt im Wahlausschuss, im Vermittlungsausschuss und im Gemeinsamen Ausschuss.

Gesellschaftliches Engagement[Bearbeiten]

Lambrecht ist seit 2010 Vizepräsidentin des Vereins THW-Bundesvereinigung.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hessischer Rundfunk 12. April 2011
  2. THW-Wahl

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Christine Lambrecht – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien