Christoph

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Christoph (Begriffsklärung) aufgeführt.

Christoph ist ein männlicher Vorname. Er findet gelegentlich auch als Familienname Verwendung.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich „Christusträger“. Christophorus ist einer der christlichen Heiligen und zählt zu den Nothelfern. Der latinisierte Name wird im Deutschen allgemein [krɪstɔˈfɔːrus] ausgesprochen (Betonung der langen dritten Silbe), in oberdeutschen Dialekten jedoch [krɪˈstɔfɔrɘs] (typische kurze Betonung der zweiten Silbe).

Varianten[Bearbeiten]

Andere Varianten

Namenstag[Bearbeiten]

Der Namenstag ist, nach dem Heiligen Christophorus, dem Christusträger:

  • 9. Mai, orthodox
  • 24. Juli, katholisch für Europa (vorverlegt) und evangelisch
  • 25. Juli, nach katholischem Heiligenkalender in anderen Weltgegenden

Namensträger[Bearbeiten]

Siehe auch Liste der Herrscher namens Christoph.

Familienname[Bearbeiten]

Vorname (Auswahl)[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Christoph – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Franz Jung: CHRISTOPH, Leo. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 22, Bautz, Nordhausen 2003, ISBN 3-88309-133-2, Sp. 194–201.