Christoph Theuerkauf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christoph Theuerkauf
Christoph Theuerkauf (2008)

Christoph Theuerkauf am 19. November 2008

Spielerinformationen
Spitzname „Theuer“
Geburtstag 13. Oktober 1984
Geburtsort Magdeburg, DDR
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 1,92 m
Spielposition Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein HBW Balingen-Weilstetten 2011.png HBW Balingen-Weilstetten
Trikotnummer 13
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
00000000 DeutschlandDeutschland TuS Magdeburg
0000–2003 DeutschlandDeutschland SC Magdeburg Youngsters
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2003–2010 DeutschlandDeutschland SC Magdeburg
2010–2012 DeutschlandDeutschland TBV Lemgo
2012– DeutschlandDeutschland HBW Balingen-Weilstetten
Nationalmannschaft
Debüt am 17. November 2004
            gegen UngarnUngarn Ungarn in Ludvika
  Spiele (Tore)
DeutschlandDeutschland Deutschland 57 (111)[1]

Stand: 17. November 2013

Christoph Theuerkauf (* 13. Oktober 1984 in Magdeburg) ist ein deutscher Handballspieler. Der 1,92 Meter große Kreisläufer spielt zur Zeit bei HBW Balingen-Weilstetten.

Theuerkauf spielte in der Jugend für TuS Magdeburg und die SCM Youngsters. Ab 1. Juli 2003 hatte er einen Vertrag bei der ersten Mannschaft des SC Magdeburg. Ende Mai 2003 hatte er beim letzten Bundesligaspiel der Saison 2002/03 gegen den TV Großwallstadt in Aschaffenburg sein Bundesligadebüt gefeiert.

Sein Länderspieldebüt feierte Theuerkauf am 17. November 2004 gegen Ungarn in Ludvika, Schweden.

Die größten sportliche Erfolge von Theuerkauf sind der Gewinn der Junioren-Europameisterschaft 2004, eines Jugend-Vize-Europameistertitels, vier deutscher Jugendmeisterschaften sowie einer Schülerweltmeisterschaft. Auf Vereinsebene gewann er 2007 mit dem SC Magdeburg den EHF-Pokal.

Ab der Saison 2010/11 spielte Theuerkauf beim TBV Lemgo.[2][3] Seit dem Sommer 2012 läuft er für den HBW Balingen-Weilstetten auf.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.dhb.de: Porträt Christoph Theuerkauf
  2. Christoph Theuerkauf verlässt den SC Magdeburg. Abgerufen am 19. Januar 2010
  3. Theuerkauf im Sommer nach Lemgo. In: Handelsblatt vom 18. Januar 2010
  4. HBW bestätigt: Theuerkauf wird ein Balinger Abgerufen am 21. Dezember 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Christoph Theuerkauf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien