Christopher Edmondson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christopher Paul Edmondson (* 25. Juni 1950 in Carlisle, England)[1] ist ein anglikanischer Bischof und seit 2008 Bischof von Bolton.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Edmondson wurde am Sankt Johns College in Durham unterrichtet und wurde im Jahr 1974 zum Priester geweiht. In der Gemeinde Kirkheaton begann er mit einer Stelle als Kurat. In der zeit von 1979 bis 1986 war er Pfarrer von Ovenden und war gleichzeit Berater für den Bischof von Wakefield.[2]

Im Jahr 2002 wurde Edmondson zum Weihbischof des Bistums Bolton ernannt. Sechs Jahre später, am 25. April 2008, wurde er zum Bischof von Bolton geweiht.[3]

Ausrichtungen[Bearbeiten]

  • 1950–1974: Chris Edmondson Esq
  • 1974–2008: The Revd Chris Edmondson
  • seit 2008: The Rt Revd Chris Edmondson

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Christopher Paul Edmondson auf Debretts.com
  2. Youngest Anglican bishop consecrated in York auf Yorkshirepost.co.uk
  3. Bischof von Bolton auf Anglican.org
Vorgänger Amt Nachfolger
David Gillett Bischof von Bolton
seit 2008