Christophskräuter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christophskräuter
Actaea erythrocarpa

Actaea erythrocarpa

Systematik
Eudikotyledonen
Ordnung: Hahnenfußartige (Ranunculales)
Familie: Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)
Unterfamilie: Ranunculoideae
Tribus: Actaeeae
Gattung: Christophskräuter
Wissenschaftlicher Name
Actaea
L.

Die Christophskräuter (Actaea) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Die etwa 30 Arten kommen in der nördlichen gemäßigten und borealen Zone (zirkumarktisch) vor. Einige Arten werden als Zierpflanzen verwendet.

Beschreibung[Bearbeiten]

Illustration des Ährigen Christophskraut (Actaea spicata).

Die Actaea-Arten sind ausdauernde krautige Pflanzen. Diese Hemikryptophyten bilden Rhizome als Überdauerungsorgane. Die wechselständig angeordneten Laubblätter sind gefiedert. Nebenblätter fehlen.

Die Blütenstände sind oft verzweigt und aus traubigen Teilblütenständen zusammengesetzt. Es sind meist vier Kelchblätter vorhanden. Die unscheinbaren, kleinen (ein bis sechs) Kronblätter fallen bei vielen Arten beim Aufblühen ab. Die optische Wirkung der zwittrigen Blüten geht hauptsächlich von den oft gelblich weißen Staubblättern aus. Es ist oft nur ein Fruchtblatt (manchmal bis zu acht) vorhanden.

Es werden je nach Sektion Beeren oder Balgfrüchte gebildet. Die vielen Samen sind hellbraun bis schwarz.

Systematik[Bearbeiten]

Habitus, Laubblätter und Blütenstände von Actaea cordifolia.
Früchte von Actaea spicata var. acuminata

Von einigen Botanikern werden die Arten der Silberkerzen (Cimicifuga) der Gattung Actaea eingeordnet (siehe Compton et al. 1998[1] und GRIN[2]).

Untergliederung[Bearbeiten]

Die Gattung wird in sieben Sektionen gegliedert (Auswahl an Arten):[1][2]

Arten alphabetisch sortiert (Auswahl)[Bearbeiten]

In der Gattung gibt es etwa 30 Arten:[1]

  • Actaea arizonica (S.Watson) J.Compton (Syn.: Cimicifuga arizonica S.Watson), (Sektion Oligocarpae),
  • Asiatisches Christophskraut (Actaea asiatica H.Hara), (Sektion Actaea): Sie kommt in Japan, Korea, Ostasien, China vor und gedeiht in China in sommergrünen Wäldern in Höhenlagen bis zu 2000 Meter.
  • Wanzenkraut (Actaea cimicifuga L., Syn.: Cimicifuga foetida L.), (Sektion Cimicifuga): Es ist in Europa, Sibirien und Ostasien verbreitet.
  • Actaea bifida (Nakai) J.Compton
  • Actaea brachycarpa (P.K.Hsiao) J.Compton
  • Actaea cordifolia DC. (Syn.: Cimicifuga cordifolia (DC.) Torr. & A.Gray, Cimicifuga rubifolia Kearney), (Sektion Oligocarpae): Die Heimat sind die USA.
  • August-Silberkerze (Actaea dahurica (Turcz. ex Fisch. & C. A. Mey.) Franch.), (Syn.: Actinospora dahurica Turcz. ex Fisch. & C.A.Mey., Cimicifuga dahurica (Turcz. ex Fisch. & C.A.Mey.) Maxim.), (Sektion Dichanthera): Sie ist in Ostsibirien, Amurgebiet, Mongolei, China sowie Japan verbreitet.
  • Actaea europaea (Schipcz.) J.Compton
  • Bärenklau-Silberkerze (Actaea heracleifolia (Kom.) J.Compton, Syn.: Cimicifuga heracleifolia (Kom.), (Sektion Actaea)): Sie ist in Nordchina, Korea und im Amurgebiet verbreitet.
  • Spätherbst-Silberkerze oder September-Silberkerze (Actaea japonica Thunb.), (Sektion Pityrosperma), (Syn.: Cimicifuga acerina (Siebold & Zucc.) Tanaka, Pityrosperma acerinum Siebold & Zucc.): Sie ist in China, Korea sowie auf der japanischen Insel Honshū verbreitet.
  • Actaea kashmiriana (J.Compton & Hedd.) J.Compton
  • Actaea laciniata (S.Watson) J.Compton
  • Actaea mairei (H.Lév.) J.Compton
  • Actaea matsumurae (Nakai) J.Compton & Hedd.
  • Weißfrüchtiges Christophskraut oder Dickstieliges Christophskraut (Actaea pachypoda Elliott), (Sektion Actaea): Es gedeiht in Wäldern und Gebüschen in Höhenlagen bis zur 500 Meter in Kanada und in den USA.
  • Amerikanische Silberkerze (Actaea podocarpa DC., Syn.: Cimicifuga americana Michx., C. cordifolia Pursh, C. podocarpa (DC.) Elliott), (Sektion Podocarpae): Die Heimat sind die USA.
  • Actaea purpurea (P.K.Hsiao) J.Compton
  • Trauben-Silberkerze oder Juli-Silberkerze (Actaea racemosa L., Syn.: Cimicifuga racemosa (L.) Nutt.), (Sektion Actaea): Die Heimat sind die USA.
  • Rotfrüchtiges Christophskraut oder Rotes Christophskraut (Actaea rubra (Aiton) Willd., Syn.: Actaea neglecta Gillman, A. rubra f. neglecta (Gillman) B.L.Rob., A. spicata var. erythrocarpa Fisch., A. spicata var. rubra Aiton), (Sektion Actaea): Es ist in Asien, Nordamerika, Nord- und Nordosteuropa verbreitet.
  • Oktober-Silberkerze (Actaea simplex (DC.) Wormsk. ex Prantl, Syn.: Actaea cimicifuga var. simplex DC., Cimicifuga simplex (DC.) Wormsk. ex Turcz.), (Sektion Dichanthera): Sie ist in Japan, Sachalin, Kamtschatka sowie der Mandschurei verbreitet.
  • Ähriges Christophskraut oder Schwarzfrüchtiges Christophskraut (Actaea spicata L.), (Sektion Actaea): Es ist in fast ganz Europa, im Kaukasus und Altai verbreitet.
  • Actaea taiwanensis J.Compton, Hedd. & T.Y.Yang
  • Actaea vaginata (Maxim.) J.Compton, (Syn.: Isopyrum vaginatum Maxim., Souliea vaginata (Maxim.) Franch.), (einzige Art der Sektion Souliea)
  • Actaea yesoensis (Nakai) J.Compton & Hedd.
  • Actaea yunnanensis (P.K.Hsiao) J.Compton

Quellen[Bearbeiten]

  • James A. Compton, Alastair Culham, Stephen L. Jury: Reclassification of Actaea to include Cimicifuga and Souliea (Ranunculaceae): Phylogeny inferred from morphology, nrDNA ITS, and cpDNA trnL-F sequence variation. In: Taxon. Band 47, Nr. 3, 1998, S. 593–634, JSTOR 1223580.
  • Matthias H. Hoffmann: The Phylogeny of Actaea (Ranunculaceae): a Biogeographical Approach. In: Plant Systematics and Evolution. Band 216, Nr. 3–4, 1999, S. 251–263, DOI:10.1007/BF01084402.
  • Walter Erhardt, Erich Götz, Nils Bödeker, Siegmund Seybold: Der große Zander. Enzyklopädie der Pflanzennamen. Band 2. Arten und Sorten. Eugen Ulmer, Stuttgart (Hohenheim) 2008, ISBN 978-3-8001-5406-7.
  • Bruce A. Ford: Actaea. In:  Flora of North America Editorial Committee (Hrsg.): Flora of North America North of Mexico. Volume 3: Magnoliidae and Hamamelidae, Oxford University Press, New York/Oxford u. a. 1997, ISBN 0-19-511246-6, S. 181–183 (online).
  • Gwynn W. Ramsey: Cimicifuga. In:  Flora of North America Editorial Committee (Hrsg.): Flora of North America North of Mexico. Volume 3: Magnoliidae and Hamamelidae, Oxford University Press, New York/Oxford u. a. 1997, ISBN 0-19-511246-6, S. 177–181 (online).
  • Li Liangqian, Michio Tamura: Actaea. In:  Wu Zhengyi, Peter H. Raven, Deyuan Hong (Hrsg.): Flora of China. Volume 6: Caryophyllaceae through Lardizabalaceae, Science Press/Missouri Botanical Garden Press, Beijing/St. Louis 2001, ISBN 1-930723-05-9, S. 147 (PDF-Datei, online).
  • Li Liangqian, Anthony R. Brach: Cimicifuga. In:  Wu Zhengyi, Peter H. Raven, Deyuan Hong (Hrsg.): Flora of China. Volume 6: Caryophyllaceae through Lardizabalaceae, Science Press/Missouri Botanical Garden Press, Beijing/St. Louis 2001, ISBN 1-930723-05-9, S. 144–147 (PDF-Datei, online).
  • Thomas Gaskell Tutin: Actaea. und Cimicifuga. In:  T. G. Tutin, N. A. Burges, A. O. Chater, J. R. Edmondson, V. H. Heywood, D. M. Moore, D. H. Valentine, S. M. Walters, D. A. Webb (Hrsg.): Flora Europaea. 2., überarbeitete Auflage. Volume 1: Psilotaceae to Platanaceae, Cambridge University Press, Cambridge/New York/Melbourne 1993, ISBN 0-521-41007-X, S. 254 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  •  Eckehart J. Jäger, Friedrich Ebel, Peter Hanelt, Gerd K. Müller (Hrsg.): Exkursionsflora von Deutschland. Begründet von Werner Rothmaler. Band 5: Krautige Zier- und Nutzpflanzen, Springer, Spektrum Akademischer Verlag, Berlin/Heidelberg 2008, ISBN 978-3-8274-0918-8.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c James A. Compton, Alastair Culham, Stephen L. Jury: Reclassification of Actaea to include Cimicifuga and Souliea (Ranunculaceae): Phylogeny inferred from morphology, nrDNA ITS, and cpDNA trnL-F sequence variation. In: Taxon. Band 47, Nr. 3, 1998, S. 593–634, JSTOR 1223580.
  2. a b Die Gattung Actaea inklusive der früheren Gattungen Cimicifuga und Souliea bei GRIN.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Christophskräuter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien