Christos Ardizoglou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christos Ardizoglou
Spielerinformationen
Voller Name Christos Ardizoglou
Geburtstag 25. März 1953
Geburtsort Griechenland
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1971–1974
1974–1985
1985–1986
Apollon Smyrnis FC
AEK Athen
Apollon Smyrnis FC
44 (6)
261 (50)
6 (0)
Nationalmannschaft
1975–1984 Griechenland 43 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Christos Ardizoglou (griechisch Χρήστος Αρδίζογλου, * 25. März 1953) ist ein ehemaliger griechischer Fußballspieler.

Spielerkarriere[Bearbeiten]

Ardizoglou begann seine Karriere beim Apollon Smyrnis FC. 1974 wechselte er zum griechischen Großklub AEK Athen. In seiner Zeit in Athen gewann er zweimal die griechische Meisterschaft und zweimal den griechischen Pokal. Nach 11 Jahren bei AEK ging er 1985 zurück zu seinem Stammklub und beendete dort seine Karriere 1986.

International spielte Ardizoglou 43 Mal für die griechische Nationalmannschaft und erzielte zwei Treffer. Er nahm an der Fußball-Europameisterschaft 1980 in Italien teil und wurde zweimal eingesetzt.

Erfolge[Bearbeiten]

  • zweimal griechischer Meister (1978, 1979)
  • zweimal griechischer Pokalsieger (1978, 1983)

Einzelnachweise[Bearbeiten]