Chrysidoidea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chrysidoidea
Sand-Goldwespe (Hedychrum nobile)

Sand-Goldwespe (Hedychrum nobile)

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Unterordnung: Taillenwespen (Apocrita)
Teilordnung: Stechimmen (Aculeata)
Überfamilie: Chrysidoidea
Wissenschaftlicher Name
Chrysidoidea
Latreille, 1802
Familien

Die Überfamilie Chrysidoidea zählt zur Ordnung der Hautflügler. Zusammen mit den Apoidea und den Vespoidea bilden sie die Teilordnung der Stechimmen (Aculeata). Sie gelten als die primitivste Gruppe innerhalb der Stechimmen. Die Überfamilie umfasst etwa 6.000 parasitisch und kleptoparasitisch lebenden Arten, deren Körperlänge meist etwa sieben Millimeter beträgt, nur sehr wenige Arten werden über 15 Millimeter lang.

Systematik[Bearbeiten]

Die Überfamilie beinhaltet sieben Familien. Die Plattwespen, Goldwespen und Zikadenwespen umfassen dabei den überwiegenden Teil der Arten. Die Verwandtschaftsverhältnisse der Familien werden in folgendem Kladogramm dargestellt:

Chrysidoidea 
 N.N. 

 Scolebythidae


 N.N. 
 N.N. 

 Plattwespen (Bethylidae)


     

 Goldwespen (Chrysididae)



 N.N. 

 Sclerogibbidae


 N.N. 

 Embolemidae


     

 Zikadenwespen (Dryinidae)






     

 Plumariidae



Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chrysidoidea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien