Chung Kyung-wha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koreanische Schreibweise
Hangeul 정경화
Hanja 鄭京和
Revidierte Romanisierung Jeong Gyeong-hwa
McCune-Reischauer Chŏng Kyŏnghwa
siehe auch: Koreanischer Name

Chung Kyung-wha (* 26. März 1948 in Seoul, Südkorea) ist eine südkoreanische Geigerin.

Sie stammt aus einer Musikerfamilie. Sie ist die Schwester des Dirigenten und Pianisten Chung Myung-whun und der Cellistin Chung Myung-wha. Zusammen bildeten sie ein Trio. Bereits mit 12 Jahren verließ sie ihre Heimat, um bei Ivan Galamian an der Juilliard School of Music in New York zu studieren. 1967 gewann sie zusammen mit Pinchas Zukerman den ersten Preis beim Leventritt International Competition. In der Bundesrepublik war sie die Entdeckung der Konzertsaison 1972/73. Im Januar 1973 wurde ihr in München der „Stern des Jahres“ für das größte musikalische Ereignis 1972 verliehen, eine Auszeichnung, die ein Jahr zuvor Maurizio Pollini erhalten hatte. Ende 1973 war sie Solistin in einer Fernsehaufzeichnung des Saarländischen Rundfunks.

1982 kaufte sie ein Haus in London, um dort zu leben.[1] 1984 heiratete sie einen britischen Geschäftsmann und wurde britische Staatsbürgerin. 1988 wurde sie EMI-Künstlerin. Später zog sie wieder in die USA und hat heute die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. 2007 wurde sie Professorin an der Juilliard School.[2] 2011 erhielt sie den Ho-Am-Preis[3] und kehrte nach Südkorea zurück.[4] Im Mai 2012 wurde sie Musikprofessorin an der Ewha Womans University.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tiny Kyung-Wha Chung Is No Dragon Lady, but When She Fiddles, Ears Burn. People vom 8. November 1982 (englisch).
  2. Profil bei der Music Faculty auf der Website der Juilliard School (englisch).
  3. Violinist Chung leads Samsung Ho-Am Prize list. The Korea Times vom 5. April 2011 (englisch).
  4. Violinist Chung starts 3rd stage of life’ with Seoul concert. The Korea Herald vom 21. November 2011 (englisch).
  5. Biografie von Chung Kyung-wha auf opus3artists.com (englisch).
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Chung ist hier somit der Familienname, Kyung-wha ist der Vorname.