Cierra Ramirez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cierra Alexa Ramirez (* 9. März 1995 in Houston, Texas) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, bekannt durch ihre Rolle als Mariana Foster in The Fosters (seit 2013).

Leben[Bearbeiten]

Ramirez wurde 1995 als Tochter einer kolumbianischen Mutter und eines mexikanischen Vaters in Houston im US-Bundesstaat Texas geboren. Derzeit lebt sie abwechselnd in Los Angeles und New York. Ramirez hat eine jüngere Schwester namens Savannah. Nach einigen Gastauftritten in verschiedenen Fernsehserien übernahm sie von 2012 bis 2013 eine wiederkehrende Rolle als Kathy in von ABC Family ausgestrahlten Jugendserie The Secret Life of the American Teenager. Dadurch wurde der Sender auf sie aufmerksam und besetzte Ramirez für eine Hauptrolle in der Dramaserie The Fosters. Sie spielt dort Mariana Foster, eines der Adoptivkinder des lesbischen Paares Stef Foster (Teri Polo) und Lena Adams (Sherri Saum).[1][2]

Ihre erste größere Filmrolle spielte Ramirez 2012 im Filmdrama Girl in Progress, wofür sie den ALMA Award und den Imagen Award jeweils als Beste Nebendarstellerin gewann.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mariana Foster. ABCFamily.com
  2. Cierra-Ramirez. Filmstarts.de