Cincinnati Reds (Footballteam)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Cincinnati Reds waren ein in Cincinnati, USA beheimatetes American-Football-Team in der National Football League (NFL). Sie wurden 1933 gegründet und mussten bereits 1934, nach acht Spielen in der zweiten Saison, den Spielbetrieb wieder einstellen, da sie die Ligabeiträge nicht bezahlen konnten. Nach ihrer Suspendierung spielten die St. Louis Gunners die letzten drei Spiele der Saison an Stelle der Reds.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Cincinnati Reds halten den Rekord mit den beiden wenigsten erzielten Punkten in einer Saison. 1933 erzielten sie 38 Punkte in zehn Spielen. Dieser zweitschlechteste Wert wurde 1942 von den Detroit Lions eingestellt. In der Folgesaison erzielten die Reds nur 37 Punkte in elf Spielen. Sie selbst erzielten dabei nur zehn Punkte in acht Spielen, bevor dann die Gunners 27 Punkte in drei Spielen schafften. Das Team erzielte in zwölf seiner 18 Spiele keinen Punkt. Diese Rekorde berücksichtigen nur Spielzeiten ab 1932, dem Jahr, seit dem die NFL offizielle Statistiken führt.

Saisonergebnisse[Bearbeiten]

Jahr S N U Tabelle Trainer
1933 3 6 1 4. West Al Jolley, Mike Palm
1934 0 8 0 6. West Algy Clark