Circuit de Pedralbes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rennstrecke

Der Circuit de Pedralbes (Spanisch Circuito de Pedralbes) war eine 6,316 Kilometer lange Formel-1-Rennstrecke in Barcelona.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Kurs wurde 1946 im westlichen Stadtrand Barcelonas eröffnet. Er enthielt breite Straßen und ausgedehnte, weitläufige Kurven. Die Fahrer und Zuschauer liebten den Kurs. Anfang der 50er Jahre fand hier zweimal der Große Preis von Spanien der Formel 1 statt. Aber nach der Le-Mans-Tragödie von 1955 wurden die Sicherheitsvorkehrungen im Motorsport verschärft und der Pedralbes Circuit beherbergte keine Motorsportveranstaltungen mehr.

Statistik[Bearbeiten]

Alle Sieger von Formel-1-Rennen in Pedralbes[Bearbeiten]

Jahr Sieger Auto Zeit Streckenlänge Runden Ø-Tempo Datum GP von
1951 ArgentinienArgentinien Juan Manuel Fangio Alfa Romeo 2:46:54,1 h 6,316 km 70 158,939 km/h 28. Oktober Spanien 1945Spanien Spanien
1954 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Hawthorn Ferrari 3:13:52,1 h 6,316 km 80 156,378 km/h 24. Oktober

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

41.3902782.116667Koordinaten: 41° 23′ 25″ N, 2° 7′ 0″ O