Circuito de Navarra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Circuito de Navarra
Keinlogo-schmal.svg


Circuito de Navarra (Spanien)
Red pog.svg
SpanienSpanien Los Arcos, Spanien
Streckenart: permanente Rennstrecke
Eröffnung: 2010
Streckenlayout
Circuito de Navarra.svg
Streckendaten
Wichtige
Veranstaltungen:
FIA-GT1-Weltmeisterschaft, Superleague Formula
Streckenlänge: 3,933 km (2,44 mi)
Kurven: 15
Rekorde
Streckenrekord:
(Automobil)
1:27,348 min.
(Frédéric Vervisch, Atech Grand Prix, 2010)
http://www.circuitodenavarra.com/

42.561058333333-2.1636138888889Koordinaten: 42° 33′ 40″ N, 2° 9′ 49″ W

Start und Zielbereich Circuito de Navarra bei der Eröffnung 2010

Der Circuito de Navarra ist eine Rennstrecke in Los Arcos, Spanien. Die Rennstrecke wurde im Juni 2010 fertiggestellt und ist 3,933 km lang. Auf der permanenten Rennstrecke tragen die FIA-GT1-Weltmeisterschaft und die Superleague Formula Rennen aus.

Die Strecke ist von der FIA Grade 2 (Rennwagen) und Grade 1T sowie von der FIM B (Superbike) homologiert. Die unabhängig voneinander betriebenen Variante 1 ist 2672 Meter lang und die Variante 2 hat einen Streckenlänge von 1332 Meter.

Weblinks[Bearbeiten]