Cista Provo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cista Provo
Wappen von Cista Provo
Cista Provo (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
43.516.95260Koordinaten: 43° 30′ 0″ N, 16° 57′ 0″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Split-Dalmatien Split-Dalmatien
Höhe: 260 m. i. J.
Fläche: 107,50 km²
Einwohner: 2.335 (2011)
Bevölkerungsdichte: 22 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 021
Postleitzahl: 21 256
Kfz-Kennzeichen: IM
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Božo Ćubić (HDZ)
Website:

Cista Provo ist eine Ortschaft und das Zentrum der gleichnamigen Gemeinde im Süden Kroatiens in der Gespanschaft Split-Dalmatien. Nach der Volkszählung von 2011 hat die Gemeinde 2.335 Einwohner, der Ort 469 Einwohner. Zur Gemeinde zählen ferner Aržano, Biorine, Cista Velika, Dobranje und Svib.

Geographie[Bearbeiten]

Cista Provo liegt im dalmatinischen Hinterland an der Kreuzung der Staatsstraßen D39 und D60. Über die D39 erreicht man nach 11 Kilometern die Autobahn A1 und nach 20 Kilometern die Adriaküste bei Dubci. Imotski ist 27 Kilometer entfernt, Split 67 Kilometer.

Sehenswertes[Bearbeiten]

Im Gebiet um Cista Provo sind Hügelgräber der Illyrer erhalten, die hier ab dem 10. Jahrhundert v. Chr. siedelten. Funde aus römischer Zeit belegen die Bedeutung des Ortes an der Handelsstraße zwischen Salona und Narona. In Mandarići, fünf Kilometer nordwestlich von Cista Provo, wurden die Reste einer dreischiffigen frühchristlichen Basilika aus dem 5. Jahrhundert gefunden. An der Straße Richtung Cista Velika gibt es eine Reihe mittelalterlicher Grabsteine der Bogomilen.