Cittàslow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cittàslow (langsame Stadt; ital. città = Stadt, engl. slow = langsam) ist eine Bewegung, die 1999 in Italien gegründet wurde. Sie wurde inspiriert von der Philosophie der Slow-Food-Bewegung. Hauptziele sind die Verbesserung der Lebensqualität in Städten und das Verhindern der Vereinheitlichung und Amerikanisierung von Städten, in denen Franchise-Unternehmen dominieren. Die Unterstützung und Betonung von kultureller Diversität und den eigenen und speziellen Werten der Stadt und ihres Umlandes sind ebenfalls zentrale Cittàslow-Ziele. Im weiteren Sinne kann Cittàslow dem Trend der sogenannten Slow-Bewegung (vgl. Entschleunigung) zugerechnet werden.

Hinweistafel auf Cittàslow-Netzwerke

Cittàslow breitet sich auch außerhalb Italiens aus. Im Januar 2006 existierten Cittàslow-Netzwerke bereits in Deutschland, Norwegen, Großbritannien und Spanien. In anderen Ländern arbeiten ebenfalls Dörfer und Städte auf die Akkreditierung der Cittàslow-Organisation hin.

Mitgliedschaft und deren Voraussetzungen[Bearbeiten]

Wie Slow Food ist auch Cittàslow eine Mitgliedschaftsorganisation. Die vollständige Mitgliedschaft bei Cittàslow ist nur für Städte mit einer Bewohnerzahl von unter 50.000 möglich. Um sich für die Mitgliedschaft zu qualifizieren, muss eine Stadt normalerweise mindestens 50 % der Kriterien in einem Selbstbewertungsprozess erfüllen und kann sich dann bei dem nationalen Cittàslow-Netzwerk bewerben. Die Kriterien zur Bewerbung setzen sich aus den sieben Themenbereichen Umweltpolitik, Infrastrukturpolitik, urbane Qualität, Aufwertung der autochthonen Erzeugnisse, Gastfreundschaft, Bewusstsein und landschaftliche Qualität zusammen. Zur Mitgliedschaft gehört ebenfalls ein jährlicher Beitrag an die Organisation.

Eine weitere Kategorie der Cittàslow-Mitgliedschaft ist die der Cittàslow-Unterstützer, eine Möglichkeit, die 2005 geschaffen wurde und offen für Institutionen, Unternehmen und Städte ist, die die Ziele der Cittàslow unterstützen, sich aber nicht für die volle Mitgliedschaft qualifizieren können.

Mitgliedsstädte[Bearbeiten]

Folgende Städte sind Mitglieder der Cittàslow (Stand: September 2013):

Italien[Bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten]

Belgien[Bearbeiten]

Dänemark[Bearbeiten]

Finnland[Bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten]

Großbritannien[Bearbeiten]

Irland[Bearbeiten]

Island[Bearbeiten]

Niederlande[Bearbeiten]

Norwegen[Bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten]

Polen[Bearbeiten]

Portugal[Bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten]

Ungarn[Bearbeiten]

Türkei[Bearbeiten]

Australien[Bearbeiten]

China[Bearbeiten]

  • Yaxi (Gaochun County)

Japan[Bearbeiten]

Kanada[Bearbeiten]

Neuseeland[Bearbeiten]

Südafrika[Bearbeiten]

USA[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Der Bote für Nürnberg-Land vom 9. September 2010: Cittaslow Schwarzenbruck ist Geschichte