Clément & Cie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clément & Cie
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1898
Auflösung 1903
Sitz Levallois-Perret
Leitung Adolphe Clément
Branche Automobilhersteller
Produkte AutomobileVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Clément-De Dion von 1898
Clément-Panhard von 1899
Clément-Panhard von 1900

Clément & Cie war ein französischer Automobilhersteller.[1][2][3]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Adolphe Clément gründete 1898 das Unternehmen in Levallois-Perret und begann mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Clément. 1903 endete die Produktion. Im Oktober 1903 erfolgte die Umbenennung des Unternehmens in S.A. des Établissements Clément-Bayard, und die Fahrzeuge wurden nun als Clément-Bayard angeboten. Den Namen Bayard wählte Clément nach Pierre du Terrail, Chevalier de Bayard, einem Ritter des Mittelalters seiner Region.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Die ersten Fahrzeuge waren Dreiräder und Vierräder. Ab etwa 1898 gab es die Modelle Clément-De Dion mit Motor von De Dion-Bouton im Heck und Clément-Panhard nach einem Entwurf des Konstrukteurs Krebs für Panhard & Levassor, der aber bei Panhard & Levassor nicht in Produktion ging.

1901 folgten die moderneren Modelle 7 CV mit Einzylindermotor und 12 CV mit Zweizylindermotor, bei denen der Motor jeweils vorne im Fahrzeug eingebaut war, sowie 1902 der 20 CV mit Vierzylindermotor, der auch als Rennwagen beim Rennen Paris-Wien eingesetzt wurde.

1903 bestand das Angebot aus den Modellen 9 CV sowie den beiden Vierzylindermodellen 12 CV und 16 CV.

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975. (französisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Clément – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Linz, Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie.
  2. Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  3. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours.