Clan Mackintosh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clan MackIntosh
Wappen
Clan member crest badge - Clan Mackintosh.svg
Wahlspruch: Touch not the cat bot a glove („Berühre die Katze nicht ohne Handschuh“)
Schlachtruf: Loch Moigh
Porträt
Region Highlands
Bezirk Inverness
Pflanzenabzeichen Preiselbeere, Bärentrauben und Buchsbaum
Gälische Namen Mac-an-tòisich
Chief
John Lachlan Mackintosh of Mackintosh
Chief Titel (gälisch) An t-Ailpeanach
Sitz Moy Hall
Historischer Sitz Moy Castle on Loch Moy

Mackintosh (Mac-an-Toisich: „Sohn des Oberhauptes“) ist der Name eines schottischen Clans, der aus dem Gebiet östlich des Loch Ness stammt und auf Shaw MacDuff, zurückgeht, den dritten Sohn des Earl of Fife aus dem 12. Jahrhundert.

Geschichte[Bearbeiten]

Angus, das sechste Oberhaupt des Clans übernahm 1291 durch Heirat den Vorsitz über den Clan Chattan, eine kriegerische Konföderation mehrerer wichtiger Hochlandstämme. Mit dem Clan Chattan nahmen die Mackintosh in der Folge an verschiedenen territorialen Fehden teil, darunter auch an der letzten Schlacht zwischen zwei Stämmen, die sie 1688 bei Mulroy gegen die MacDonalds von Keppoch verloren. Der Clan unterstützte zunächst Wilhelm von Oranien, stellte sich beim ersten Jakobiteraufstand 1715 aber auf die Seite seines Gegners.

Das Motto der Mackintosh lautet Touch not the cat bot a glove („Berühre die Katze nicht ohne Handschuh“).

Bilder[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Alan Bold: Scottish Tartans. Pitkin Pictorials, London 1978, ISBN 0-85372-245-5, (Pitkin „Pride of Britain“ Books).

Weblinks[Bearbeiten]