Clan Wallace

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clan Wallace
Wappen
Clan member crest badge - Clan Wallace.svg
Wahlspruch: Pro libertate („Für die Freiheit“)
Schlachtruf: Freedom!
Porträt
Region Lowlands
Bezirk Strathclyde
Pflanzenabzeichen Eichenzweig
Gälische Namen Uallas[1]
Chief

Wallace of that Ilk.svg
Ian Francis Wallace of that Ilk
Chief of the Name and Arms of Wallace
Historischer Sitz Craigie Castle, Ayrshire
Auchenbathie Tower

Wallace ist der Name eines schottischen Clans, der aus Ayrshire und Renfrewshire stammt, wo er seit dem 12. Jahrhundert vertreten ist.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name stammt möglicherweise von einem lateinischen Wort für „Walisisch“. Der bekannteste Sohn des Clans war der schottische Freiheitskämpfer William Wallace, der im späten 13. und frühen 14. Jahrhundert an der Seite Robert the Bruce' gegen die Engländer kämpfte, kurz Schottland regierte und am Ende verraten wurde. Er wird auch in einer inoffiziellen schottischen Nationalhymne besungen (Scots wha hae wi’ Wallace bled).

Das Motto des Clans lautet entsprechend Pro libertate („Für die Freiheit“).

Bilder[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Alan Bold: Scottish Tartans. Pitkin Pictorials, London 1978, ISBN 0-85372-245-5, (Pitkin „Pride of Britain“ Books).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://en.wikipedia.org/wiki/Scottish_Gaelic
  2. "The Wallaces”. By Bill Fyfe Hendrie. Lang Syne Publishers Ltd. 1997. ISBN 1-85217-058-1.