Clark County (Wisconsin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Wisconsin
Verwaltungssitz: Neillsville
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
517 Court Street
Neillsville, WI 54456-1971
Gründung: 1853
Gebildet aus: Crawford County
Vorwahl: 001 715
Demographie
Einwohner: 34.690  (2010)
Bevölkerungsdichte: 11 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 3157 km²
Wasserfläche: 9 km²
Karte
Karte von Clark County innerhalb von Wisconsin
Website: www.co.clark.wi.us

Das Clark County[1]ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Im Jahr 2010 hatte das County 34.690 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 11 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Neillsville.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt etwas nordwestlich des geografischen Zentrums von Wisconsin und hat eine Fläche von 3157 Quadratkilometern, wovon 9 Quadratkilometer Wasserfläche sind. In Nord-Süd-Richtung wird das County vom Black River durchflossen, einem linken Nebenfluss des Mississippi. An das Clark County grenzen folgende Nachbarcountys:

Chippewa County Taylor County
Eau Claire County Compass card (de).svg Marathon County
Jackson County Wood County

Geschichte[Bearbeiten]

Das Clark County wurde 1853 aus Teilen des Crawford County gebildet. Benannt wurde es nach George Rogers Clark, einem General im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg oder nach A. W. Clark, dem Gründer von Clark's Mill im Nordwesten Wisconsins.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1900 25.848
1910 30.074 20 %
1920 35.120 20 %
1930 34.165 -3 %
1940 33.972 -0,6 %
1950 32.459 -4 %
1960 31.527 -3 %
1970 30.361 -4 %
1980 32.910 8 %
1990 31.647 -4 %
2000 33.557 6 %
2010 34.690 3 %
Schätzung 2012 34.435 3 %
1900–1990[4] 2000[3] 2010–2012[2]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Clark County 34.690 Menschen in 13.132 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 11 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 13.132 Haushalten lebten statistisch je 2,59 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 97,8 Prozent Weißen, 0,4 Prozent Afroamerikanern, 0,7 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,7 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 4,0  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

28,9 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 55,4 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 15,7 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 49,4 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 42.756 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 20.202 USD. 13,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Clark County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Census-designated places (CDP)

Andere Unincorporated Communities

1 - teilweise im Marathon County
2 - überwiegend im Chippewa County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Clark County ist neben den acht Citys und fünf Villages in 33 Towns eingeteilt[5]:

Town Einw.
(2010)
FIPS
Beaver 885    55-05750
Butler 96    55-11425
Colby 874    55-16175
Dewhurst 323    55-20025
Eaton 712    55-22250
Foster 95    55-26775
Fremont 1265    55-27775
Grant 916    55-30275
Green Grove 756    55-31275
Hendren 499    55-33900
Hewett 293    55-34200
Town Einw.
(2010)
FIPS
Hixon 808    55-35050
Hoard 841    55-35125
Levis 492    55-43700
Longwood 858    55-45700
Loyal 826    55-46100
Lynn 861    55-46625
Mayville 961    55-50175
Mead 321    55-50275
Mentor 584    55-51125
Pine Valley 1157    55-63000
Reseburg 776    55-67025
Town Einw.
(2010)
FIPS
Seif 172    55-72450
Sherman 882    55-73350
Sherwood 220    55-73550
Thorp 808    55-79650
Unity 878    55-81825
Warner 669    55-83350
Washburn 290    55-83575
Weston 699    55-85925
Withee 966    55-88300
Worden 666    55-89125
York 886    55-89425

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Clark County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Clark County, WI Abgerufen am 25. September 2013
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 25. September 2013
  4. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  5. Missouri Census Data Center - Wisconsin Abgerufen am 25. September 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Clark County, Wisconsin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

44.73-90.61Koordinaten: 44° 44′ N, 90° 37′ W