Classical honours tripos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter der englischen Bezeichnung Classical honours tripos wird ein dreijähriges Studium der klassischen Literatur an der Universität Cambridge verstanden. Die dreijährige Regelstudienzeit verlängert sich auf vier Jahre, wenn keine Altgriechisch-Vorkenntnisse vorhanden sind. Es ist in Cambridge für dieses Studium jedoch nicht zwingend notwendig, Altgriechisch bereits in der Schule erlernt zu haben, da es intensive studienbegleitende Kurse in Altgriechisch gibt.

Es gibt an der Universität Oxford das Äquivalent mit den Literae Humaniores. Dies ist aber immer ein vierjähriges Studium.

Das Klassiker-Studium in Cambridge besteht aus den Komponenten

Literatur[Bearbeiten]

  • Christopher Stray: A parochial anomaly: The Classical Tripos 1822–1900. In: Christopher Stray, Jonathan Smith (Hrsg.): ‪Teaching and Learning in Nineteenth-century Cambridge. ‪Boydell & Brewer, Woodbridge 2001, S. 31-44, (Auszüge online).
  • Christopher Stray (Hrsg.): Classics in 19th and 20th Century Cambridge: Curriculum, Culture and Community. Cambridge Philological Society, Cambridge 1998 (Cambridge Philological Society, Suppl. 24), ISBN 0-906014-23-9. – Rez. von David A. Traill, in: Bryn Mawr Classical Review 2000.05.04.

Siehe auch[Bearbeiten]