Claude Bowes-Lyon, 14. Earl of Strathmore and Kinghorne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Claude George Bowes-Lyon, 14. Earl of Strathmore and Kinghorne

Claude George Bowes-Lyon, 14. Earl of Strathmore and Kinghorne KG, KT, GCVO (* 14. März 1855 in Chelsea; † 7. November 1944 auf Glamis Castle) war ein schottischer Adliger und Großvater der Königin Elisabeth II.

Leben[Bearbeiten]

Claude George Bowes-Lyon war ein Sohn des Claude Bowes-Lyon, 13. Earl of Strathmore and Kinghorne, und dessen Gemahlin Frances Dora Smith. Seit 1865 trug er den Höflichkeitstitel Lord Glamis, 1904 folgte er seinem Vater als Earl of Strathmore and Kinghorne, dieser Titel gehört zur Peerage of Scotland. Von 1869 bis 1872 wurde er am Eton College ausgebildet. Danach wurde er Offizier der Life Guards.

Ab 1904 war Bowes-Lyon Lord Lieutenant von Angus, er verzichtete 1936 allerdings auf das Amt, als seine Tochter Königin wurde. Im Zweiten Weltkrieg stellte er das Stammschloss Glamis Castle (die angeblich älteste bewohnte Residenz Großbritanniens) als Lazarett zur Verfügung. Als Verwalter seines Gutes war er sehr am Wohlstand seiner Pächter interessiert. Forstwirtschaftlich machte er sich um den Anbau der Lärche verdient. Er war Mitglied der Territorial Army und Ehrenoberst eines Bataillons der Black Watch.

1937 wurde ihm der Titel eines Earl of Strathmore and Kinghorne nochmals verliehen, nunmehr allerdings in der Peerage of the United Kingdom. Er führte deshalb seitdem den Titel 14. und 1. Earl of Strathmore and Kinghorne.

Der Earl, der seiner Familie sehr nahe stand, wird als zurückhaltend und warmherzig beschrieben. Er heiratete 1881 Cecilia Nina Cavendish-Bentinck (1862–1938), eine Tochter von Charles William Frederick Cavendish-Bentinck, mit der er folgende Kinder hatte:

  • Violet Hyacinth (1882–1893)
  • Mary Frances (1883–1961) ∞ 1910 Sidney Herbert Elphinstone, 16. Baron Elphinstone
  • Patrick (1884–1949), 15. Earl of Strathmore and Kinghorne
  • John Herbert (1886–1930) ∞ 1914 Hon. Fenella Hepburn-Stuart-Forbes-Trefusis
  • Alexander Francis (1887–1911)
  • Fergus (1889–1915), gefallen ∞ 1914 Lady Christina Norah Dawson-Damer
  • Rose Constance (1890–1967) ∞ 1916 William Leveson-Gower, 4. Earl Granville
  • Michael Claude Hamilton (1893–1953) ∞ 1928 Elizabeth Margaret Cator
  • Elizabeth Angela Marguerite (1900–2002) ∞ Albert, Duke of York, dem nachmaligen König Georg VI.
  • David (1902–1961) ∞ 1929 Rachel Pauline Clay

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]