Claude Rich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Claude Rich 2013

Claude Rich (* 8. Februar 1929 in Straßburg) ist ein französischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Rich arbeitete zunächst als Bankangestellter. Von 1949 bis 1953 absolvierte er eine Schauspielausbildung bei Charles Dullin am Pariser Konservatorium. Er war Mitglied des Ensembles des Théâtre National Populaire und schrieb auch selbst Stücke. Auf sein Filmdebüt in René Clairs Das große Manöver (1955) folgten zahlreiche Rollen in Unterhaltungsfilmen als Liebhaber (so u. a. in Jagd auf Männer). François Truffaut besetzte ihn 1967 für eines der Mordopfer Jeanne Moreaus in Die Braut trug schwarz, Edouard Molinaro an der Seite Louis de Funès’ in Oscar, Alain Resnais in Ich liebe dich, ich liebe dich und Stavisky. Im deutschen Fernsehen war er u. a. in der WDR-Produktion des Thrillers Das große Geheimnis zu sehen. Im Jahr 2002 absolvierte er einen Auftritt als Miraculix in Asterix und Obelix: Mission Kleopatra.

1993 gewann er für Le Souper den César als bester Hauptdarsteller.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]