Claudio Williman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Claudio Williman

Claudio Antolín Williman González (* 10. Oktober 1861[1][2] in Montevideo; † 9. Februar 1934 ebenda) war ein uruguayischer Politiker.

Er war vom 1. März 1907 bis zum 1. März 1911 Staatspräsident Uruguays.[3][4]

Die Politik Claudio Willimans folgte weitgehend der seines Vorgängers José Batlle y Ordóñez, der auch wieder sein Nachfolger wurde. Nach seiner Präsidentschaft kehrte er zurück in den Senat und wurde 1915 Direktor der Nationalbank.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biographie auf rigofa2010.blogdiario.com
  2. Orientales: De 1865 a 1938 auf Google Books.
  3. Uruguay: Heads of State: 1830-1919 auf archontology.org
  4. Daten auf worldstatesmen.org
Vorgänger Amt Nachfolger
José Batlle y Ordóñez Präsident von Uruguay
1. März 1907–1. März 1911
José Batlle y Ordóñez