Claudius Amyand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Claudius Aymand)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Claudius Amyand (* 1680 in Paris; † 6. Juli 1740) war ein französischer Chirurg.

Leben[Bearbeiten]

Er war Chirurg in der englischen Armee und des britischen Königs Georg II. 1716 wurde er Fellow of the Royal Society. 1735 gelang Amyand im Sankt Georg Hospital in London die erste erfolgreiche Blinddarmoperation.

Literatur[Bearbeiten]

  • Amyand, Claud. In: Robert Watt: Bibliotheca Britannica or A General Index to British and Foreign Literature. 4 Bände, Constable [u. a.], Edinburgh [u. a.] 1824 (Werkliste)
  • Amyand, Claudius. In: George Long: The Biographical Dictionary of the Society for the Diffusion of Useful Knowledge. 4 Bände, Longman, Brown, Green & Longmans, London 1842–1844
  • Amyand, Claudius. In: Thompson Cooper: A New Biographical Dictionary. Bell, London 1873

Weblinks[Bearbeiten]