Clay Shirky

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clay Shirky auf der O'Reilly-Emerging-Technology-Konferenz 2006

Clay Shirky (* 1964) ist ein US-amerikanischer Redner, Autor und Berater zum Thema Internet. Er unterrichtet Neue Medien als Assistenzprofessor im Rahmen des Interactive Telecommunications Program an der New York University. Sein Unterricht umfasst unter anderem die Effekte der Netzwerktopologien von sozialen Netzwerken und die Frage, wie das Internet menschliche Beziehungen, Kommunikation und Gesellschaft verändert.

Shirkys Kolumnen und Artikel wurden unter anderem in Business 2.0, der New York Times, dem Wall Street Journal, dem Harvard Business Review und dem Wired-Magazin veröffentlicht. Am 3. April 2008 trat Shirky im Colbert Report auf.

In seiner Beratungstätigkeit fokussiert sich Shirky auf die steigende Bedeutung dezentraler Technologien wie Peer-to-Peer, Webservices und Funknetze, die Alternativen zur Client-Server-Infrastruktur darstellen, die das World Wide Web charakterisiert. Zu seinen Kunden zählen Nokia, die Library of Congress und die BBC.

Publikationen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Clay Shirky – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien