Climate Action Network

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Climate Action Networky International (CAN)
Zweck: Umweltorganisation
Vorsitz: David Turnbull (Geschäftsführer)
Gründungsdatum:
Mitgliederzahl: 450
Sitz: Washington D. C. (Int. Secretariat)
Website: www.climatenetwork.org

Climate Action Network (CAN) ist ein Dachverband von 850 umweltpolitischen Nichtregierungsorganisationen (NGOs), mit dem Ziel die vom Menschen verursachte Klimaerwärmung auf ein ökologisch vertretbares Maß zu beschränken.[1]

CAN agiert vorwiegend im Rahmen der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UN-FCCC) und veröffentlicht einen tagesaktuellen Newsletter „ECO“[2], in dem die Sichtweise der grünen NGOs dargelegt wird.

Die Vision von Climate Action Network ist der Schutz der Atmosphäre bei gleichzeitiger Wahrung einer weltweiten nachhaltigen und gerechten Entwicklung.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CAN Webseite: http://www.climatenetwork.org (englisch)
  2. Der tägliche ECO Newsletter: http://www.climatenetwork.org/eco (englisch)
  3. Über CAN: http://www.climatenetwork.org/about-can/index_html (englisch)