Clinton House (Ithaca, New York)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Clinton House befindet sich in der Downtown der City of Ithaca

42.440213888889-76.499497222222Koordinaten: 42° 26′ 25″ N, 76° 29′ 58″ W

Karte: New York
marker
Clinton House
Magnify-clip.png
New York

Das Clinton House ist ein historisches Gebäude in der Downtown der City of Ithaca im Tompkins County des US-Bundesstaates New York. Es wurde am 12. August 1971 in das National Register of Historic Places aufgenommen[1] und wurde überwiegend im klassizistischen Baustil errichtet, der bei älteren Gebäuden in Ithaca weitverbreitet ist. Heute beherbergt das Gebäude ein kleines Theater sowie eine Ticketverkaufsstelle für viele örtliche Kulturveranstaltungen. Das Gebäude grenzt an die Ithaca Commons.

Das Clinton House wurde ursprünglich in den Jahren 1828–1829 als Hotel der Oberklasse und erstes Bürogebäude der Stadt erbaut. Mit 150 Hotelzimmern war es für eine Stadt mit damals etwa 4000 Einwohnern sehr stark dimensioniert. Seinen Namen erhielt das Bauwerk nach DeWitt Clinton, der zwischen 1817 und 1822 und nochmals zwischen 1824 und 1827 Gouverneur von New York war, Mindestens vier US-Präsidenten hielten sich in dem Hotel auf, außerdem zahlreiche Schauspieler aus der kurzen Glanzzeit Ithacas als Zentrum für die Filmindustrie.[2]

Der klassizistische Baustil war in Nordamerika zwischen 1820 und 1860 populär. Die Säulen an der Vorderfront sowie die riesigen Fenster und Türen sind typische Merkmale dieses Stils.

In der Gegenwart sind in dem Bauwerk zahlreiche Büros und eine Bildungseinrichtung untergebracht.

Siehe auch[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. National Register Information System. In: National Register of Historic Places. National Park Service, abgerufen am 23. Januar 2007.
  2. Stephen W. Jacobs and Elizabeth Mulholland: National Register of Historic Places Registration: Clinton House (Englisch) New York State Office of Parks, Recreation and Historic Preservation. April 1971. Abgerufen am 5. August 2012. Siehe auch: zwei begleitende Bilder

Weblinks[Bearbeiten]