Club Alpin Français

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Club Alpin Français (CAF) ist die Vereinigung der Bergsteigerverbände in Frankreich, die offizielle Bezeichnung lautet heute Fédération française des clubs alpins et de montagne (FFCAM). Ihr Hauptsitz ist Paris.

Der CAF wurde im Jahr 1874 gegründet. Er hat heute ca. 90.000 Mitglieder in 193 Sektionen und verfügt über 142 Schutzhütten in ganz Frankreich. Anfang des 20. Jahrhunderts scheiterte eine Initiative zur Fusion mit dem parallel existierenden französischen Bergsportverband FMEE. Im Januar 2005 wurde die Umgliederung zur Fédération française des clubs alpins et de montagne beschlossen.

Die FFCAM ist Mitglied in der Union Internationale des Associations d’Alpinisme (UIAA) und im Club Arc Alpin (CAA).

Weblinks[Bearbeiten]