Club Atlético San Isidro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Club Atlético San Isidro
Logo von CA San Isidro
Voller Name Club Atlético San Isidro
Spitzname(n)  ?
Gegründet 1902
Stadion La Catedral
Plätze San Isidro
Präsident Gabriel Travaglini
Trainer Enrique Pichot
Homepage www.casi.org.ar
Liga URBA
2006 Viertelfinale Nacional de Clubes (8)
URBA (33)
Heim
Auswärts

Der Club Atlético San Isidro (CASI) ist eine Rugby Union Mannschaft aus San Isidro, Buenos Aires, Argentinien und Mitglied der Unión de Rugby de Buenos Aires.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde am 24. Oktober 1902 gegründet, jedoch wurde Rugby bis 1907 vom Verein nicht gespielt; der Club ist mit 33 Titeln der Rekordmeister der Buenos Aires Regionalmeisterschaft. Im Jahr 1935 wurden einige Spieler und Teile vom Management des Vereins wegen ideologischen Differenzen ausgeschlossenen, und gründeten deswegen den San Isidro Club (SIC).

Die Spiele zwischen SIC und CASI sind seitdem umkämpfte Lokalderbys. Das letzte von ihnen war das Finale der URBA Meisterschaft (Torneo de la URBA) 2005, das CASI durch einen Straftritt in der letzten Minute mit 18-17 für sich entscheiden konnte, nach 20 Jahren ohne einen URBA Titel.

Erfolge im Fußball[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]