Clute

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt im US-Bundesstaat Texas. Zu weiteren Bedeutungen siehe Clute (Begriffsklärung).
Clute
Brazoria County Clute.svg
Lage in Texas
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Texas
County:

Brazoria County

Koordinaten: 29° 2′ N, 95° 24′ W29.026111111111-95.3944444444443Koordinaten: 29° 2′ N, 95° 24′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 11.211 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 806,5 Einwohner je km²
Fläche: 14,6 km² (ca. 6 mi²)
davon 13,9 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 3 m
Postleitzahl: 77531
Vorwahl: +1 979
FIPS:

48-15652

GNIS-ID: 1354690
Website: www.ci.clute.tx.us
Bürgermeister: Calvin Shiflet
Clute 288 Business.jpg
Highway 288 Business in Clute

Clute ist eine Stadt in Texas, Vereinigte Staaten. Sie liegt ca. 80 km südlich von Houston am Golf von Mexiko.

Geographie[Bearbeiten]

Nach dem United States Census Bureau erstreckt sich die Stadt über eine Fläche von 14,6 km², davon sind 0,8 km² Wasseroberfläche.

Geschichte[Bearbeiten]

Clute entstand als Ort an der Verbindungsstelle mehrerer Plantagen. Seinen Namen bekam er als 1881 Soloman J. Clute den Ort erwarb.

Demografie[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung des Jahres 2000 leben in der Stadt 2 564 Familien. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 752/km². 64,2 % der Einwohner sehen sich als Weiße, 7,7 % als Schwarze, 0,8 % von indianischer und 1,0 % von asiatischer Abstammung. 23 % bezeichnen sich einer anderen Rasse zugehörig. Als Hispancis oder Latinos betrachten sich 48 %.

Das mittlere Haushaltseinkommen liegt bei 32 622 USD, das mittlere Einkommen einer Familie bei 34 638 USD. Die mittlere Größe eines Haushalts beträgt 2,79, die mittlere Familiengröße 3,35 Personen. 16 % der Einwohner leben unter der Armutsgrenze.

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1960 4501
1970 6023 30 %
1980 9577 60 %
1990 9467 -1 %
2000 10.424 10 %
2010 11.211 8 %
1960-2000,[1] 2010[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Texasalmanac (PDF; 1,2 MB). Abgerufen am 4. Oktober 2012
  2. U.S. Census. Abgerufen am 16. Oktober 2012

Weblinks[Bearbeiten]