CoRoT-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
CoRoT-1
Phantasie-Vorstellung von CoRoT-1 mit seinem Begleiter (Computer-animierte Grafik)
Phantasie-Vorstellung von CoRoT-1 mit seinem Begleiter (Computer-animierte Grafik)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Einhorn
Rektaszension 06h 48m 19s
Deklination -03° 06′ 8″
Scheinbare Helligkeit 13,6 mag
Bekannte Exoplaneten 1
Typisierung
Spektralklasse G0 V
Astrometrie
Entfernung >1500 Lj
>460 pc
Eigenbewegung 
Rek.-Anteil: -9,6 mas/a
Dekl.-Anteil: +6,2 mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse ca. 0,95 M
Radius (1,11 ± 0,05) R
Oberflächentemperatur 5950 K
Metallizität [Fe/H] -0,3
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Weitere Bezeichnungen GSC 04804-02268
Aladin previewer

CoRoT-1, früher CoRoT-Exo-1 genannt, ist ein Hauptreihenstern der Spektralklasse G0, bei dem ein Exoplanet entdeckt wurde. Dieser Exoplanet war der erste durch die CoRoT-Mission entdeckte Planet und erhielt die Bezeichnung „CoRoT-1 b“.

CoRoT-1 liegt im Sternbild Einhorn und ist über 1500 Lichtjahre von der Erde entfernt. Er besitzt eine scheinbare Helligkeit von 13,6 mag.

Weblinks[Bearbeiten]

  • CoRoT-1 (englisch) – Eintrag bei Extrasolar Planets Encyclopaedia
  • CoRoT-1 (englisch) – Eintrag bei SIMBAD