Coaticook

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Stadt, für die Regionalgemeinde siehe Coaticook (regionale Grafschaftsgemeinde)
Coaticook
Coaticook QC.JPG
Lage in Québec
Coaticook (Québec)
Coaticook
Coaticook
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Estrie
MRC oder Äquivalent: Coaticook
Koordinaten: 45° 8′ N, 71° 48′ W45.132494444444-71.802133333333Koordinaten: 45° 8′ N, 71° 48′ W
Fläche: 218,89 km²
Einwohner: 9395 (Stand: 2007)
Bevölkerungsdichte: 42,9 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 44037
Postleitzahl: J1A
Bürgermeister: M. Bertrand Lamoureux
Website: www.ville.coaticook.qc.ca

Coaticook ist eine Kleinstadt in der Verwaltungsregion Estrie (auch Eastern Townships) in der kanadischen Provinz Québec.

Die Stadt liegt direkt an der Grenze zu den USA. Der Name der Stadt geht auf die Abenaki-Indianer zurück: Koatikeku heißt „Fluss in den Kiefernwäldern“.

Die Stadt ist etwa um 1800 gegründet und noch heute typisch viktorianisch gestaltet mit kleinen zweigeschossigen Backsteinhäusern.

Die gesamten Eastern Townships sind nach dem Bürgerkrieg in den USA von Loyalisten besiedelt worden. Der Einfluss durch frankophone Kanadier entwickelte sich erst später.

Sehenswert ist die Schlucht am Coaticook-Fluss mit der 169 m langen, sehr schmalen Hängebrücke.

Fotos aus Coaticook[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Coaticook – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien