Cockfosters (London Underground)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stationsgebäude
Innenansicht der Station

Cockfosters ist eine oberirdische Station der London Underground im Stadtbezirk London Borough of Enfield, wenige Meter von der Grenze zum Stadtbezirk London Borough of Barnet entfernt. Sie liegt in der Travelcard-Tarifzone 5 an der Cockfosters Road und ist die nordöstliche Endstation der Piccadilly Line. Im Jahr 2013 nutzten 1,97 Millionen Fahrgäste die Station.[1]

Die Eröffnung der Station erfolgte am 31. Juli 1933.[2] Wie die übrigen Stationen im nördlichen Teil der Piccadilly Line ist auch diese von Charles Holden in einem modernistischen Stil entworfen worden. Vorherrschende Baumaterialien sind Ziegel, Stahlbeton und Glas. Holden plante ursprünglich den Bau zweier zusätzlicher Türme, verzichtete aber schließlich darauf, so dass Cockfosters weitaus schlichter ausgefallen ist als beispielsweise Oakwood.[3] Seit 1987 steht das Gebäude unter Denkmalschutz (Grade II).[4]

Die Station besitzt drei überdachte Gleise, wobei das mittlere von zwei Seiten aus zugänglich ist (spanische Lösung). Zwar ist Cockfosters für die meisten Züge der Piccadilly Line Endstation, doch einige wenden bereits in Arnos Grove, insbesondere während der Stoßzeit und am Abend. Östlich der Station befindet sich eine der beiden Hauptwerkstätten der Piccadilly Line mit einer Abstellanlage. Durch den Fußgängertunnel der Station führt der London Outer Orbital Path, ein 240 Kilometer langer Wanderweg rund um Greater London.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cockfosters (London Underground) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2013 annual entries and exits. Transport for London, 2014, abgerufen am 27. Juli 2014 (Excel, 228 kB, englisch).
  2. Piccadilly Line. Clive’s Underground Line Guides, abgerufen am 26. Januar 2013 (englisch).
  3. Changing the face of London Underground: Cockfosters hrsg=architecture.com. Abgerufen am 26. Januar 2013 (englisch).
  4. Cockfosters London Regional Transport Underground station. In: National heritage list of England. National Heritage, abgerufen am 26. Januar 2013 (englisch).
Vorherige Station Transport for London Nächste Station
Oakwood Piccadilly line flag box.png Endstation

51.65151-0.14908Koordinaten: 51° 39′ 5″ N, 0° 8′ 57″ W