Codepage 949

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Windows-Codepages
874 Thai
932 Japanisch
936 Vereinfachtes Chinesisch
949 Koreanisch
950 Traditionelles Chinesisch
1250 Mitteleuropäisch
1251 Kyrillisch
1252 Westeuropäisch
1253 Griechisch
1254 Türkisch
1255 Hebräisch
1256 Arabisch
1257 Baltisch
1258 Vietnamesisch

Die Codepage 949 (koreanisch 코드페이지 949, Alternativbezeichnung Vereinigter Hangeul-Code (koreanisch 통합형 한글 코드, englisch Unified Hangul Code (UHC)), teilw. auch Erweitertes Wansung (englisch Extended Wansung)) ist eine Zeichenkodierung des Windows-Betriebssystems, die mit Windows 95 eingeführt wurde. Sie ist abwärtskompatibel zu EUC-KR und vereinigt die beiden koreanischen Zeichensätze Wansung (KS X 1001) und Johab.[1]

Für Korea gab es zwei verschiedene Zeichensätze: der Wansung-Zeichensatz (koreanisch 완성), der nur die Hangul-Silbenblöcke kodiert, die in der koreanischen Sprache verwendet werden (2.350), und der Johab-Zeichensatz, der alle möglichen Hangul-Silbenblöcke kodiert, auch die, die nicht in der koreanischen Sprache vorkommen (insgesamt 11.172). Die Codepage 949 belegt 8822 freie Codepunkte des Wansung-Zeichensatzes mit den zusätzlichen Hangul-Silbenblöcken des Johab-Zeichensatzes.[1]

Die Codepage 949 ist genau wie EUC-KR eine variable 16-Bit-Kodierung, d. h. ein Zeichen kann entweder ein oder zwei Byte groß sein. Die Zeichen im Bereich 0x00-0x7F sind identisch zu KS X 1003 und bestehen aus nur einem Byte. Die Zeichen im Bereich 0x81-0xFE hingegen bestehen aus zwei Bytes, im Gegensatz zu EUC-KR kann sich das nachfolgende Byte jedoch auch im Bereich von 0x41-0x7A befinden.

Seit Windows XP wird auch die ursprüngliche Kodierung EUC-KR als Codepage 51949 angeboten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Brief History of Character Codes in North America, Europe, and East Asia