Cojutepeque

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

13.716666666667-88.933333333333Koordinaten: 13° 43′ N, 88° 56′ W

Karte: El Salvador
marker
Cojutepeque
Magnify-clip.png
El Salvador

Cojutepeque ist eine Stadt in El Salvador.

Der Ort ist die Hauptstadt des Departamento Cuscatlán und hat 50.315 Einwohner (2007).

Cojutepeque zählt zu den ältesten Städten von El Salvador, war in den Jahren 1832, 1834, 1839 und 1854 bis 1858 die Hauptstadt der Republik. Am 13. Februar 2001 wurden durch ein starkes Erdbeben zahlreiche Gebäude der Stadt zerstört. Am meisten betroffen waren die Stadtteile: San Jose, San Nicolas und El Calvario und die südlichen Siedlungen.

Söhne des Ortes[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cojutepeque – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien