Coldfoot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coldfoot
Coldfoot (Alaska)
Coldfoot
Coldfoot
Lage in Alaska
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alaska
Borough:

Unorganized Borough

Koordinaten: 67° 15′ N, 150° 9′ W67.248575-150.150735309Koordinaten: 67° 15′ N, 150° 9′ W
Zeitzone: Alaska (UTC−9/−8)
Einwohner: 13 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 0,1 Einwohner je km²
Fläche: 95,9 km² (ca. 37 mi²)
Höhe: 309 m
Vorwahl: +1 907
FIPS:

02-16630

GNIS-ID: 1412829

Coldfoot ist ein Ort in Alaska und liegt am Dalton Highway und wurde in seiner heutigen Form von Dick Mackey, einem ehemaligen Sieger des Iditarod, gegründet. Mackey verkaufte hier aus einem umgebauten Schulbus Fast Food. Mit Hilfe der LKW-Fahrer, die auf dem Highway zwischen Fairbanks und Prudhoe Bay pendelten, entstand die heutige Servicestation mit Restaurant und Übernachtungsmöglichkeiten.

Ursprünglich war Coldfoot eine Bergbausiedlung namens Slate Creek. Seinen heutigen Namen bekam der Ort von Goldsuchern, die um 1900 im Koyukuk River kalte Füße (cold feet) bekamen und kehrtmachten. 1902 bestand Coldfoot aus zwei Rasthäusern, zwei Geschäften, sieben Saloons und einer Spielhalle. Eine Postfiliale war von 1902 bis 1912 in Betrieb und wurde 1984 wiedereröffnet.

Der Flughafen von Coldfoot liegt westlich des Dalton Highways und besteht aus einer 1220 m langen Landebahn.

Weblinks[Bearbeiten]