Coldwater (Michigan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coldwater
Coldwater (Michigan)
Coldwater
Coldwater
Lage in Michigan
Basisdaten
Gründung: 1861
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Michigan
County:

Branch County

Koordinaten: 41° 56′ N, 85° 0′ W41.94-85294Koordinaten: 41° 56′ N, 85° 0′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 10.520 (Stand: 2001)
Bevölkerungsdichte: 501 Einwohner je km²
Fläche: 21,6 km² (ca. 8 mi²)
davon 21,0 km² (ca. 8 mi²) Land
Höhe: 294 m
Postleitzahl: 49036
Vorwahl: +1 517
FIPS:

26-17020

GNIS-ID: 0623568
Website: www.coldwater.org
Bürgermeister: Eugene F. Wallace

Coldwater ist eine Stadt in den Vereinigten Staaten im US-Bundesstaat Michigan. Die deutsche Partnerstadt von Coldwater ist Soltau.

Geschichte[Bearbeiten]

Coldwater wurde zuerst 1830 von Allen Tibbits and Joseph Hanchett besiedelt. 1833 erhielt es offiziell seinen Namen. Namensgebend ist der Fluss Coldwater der durch die Stadt fließt und nördlich und westlich davon mehrere Seen bildet. 1861 bekam der Ort das Stadtrecht.

Ebenfalls 1861 stellte die Stadt eine Artillerie-Batterie (1st Michigan Volunteer Light Artillery), geführt von Commander Cyrus Loomis, für die Nordstaaten zur Teilnahme am Amerikanischen Bürgerkrieg. Diese wurde später zu einer der berühmtesten Einheiten des Bürgerkrieges. Einige ihrer 10-Pfund-Kanonen sind noch heute im Stadtzentrum zu besichtigen.

Partnerstädte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]