Coldwell Banker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coldwell Banker Real Estate LLC
Rechtsform Limited Liability Company
Gründung 27. August 1906[1]
Sitz Madison (New Jersey),[1]
Vereinigte Staaten
Leitung Budge Huskey (Präsident und CEO)[2]
Branche Immobilienwirtschaft
Website www.coldwellbanker.com

Coldwell Banker ist ein 1906 in San Francisco gegründetes Immobilienmakler-Unternehmen. Es verfügte Ende 2013 weltweit über rund 630 eigene Niederlassungen; weitere 2.490 wurden von Franchisenehmern betrieben.[2] Die Filialen befinden sich in 47 verschiedenen Ländern; es werden insgesamt 84.000 Mitarbeiter beschäftigt.[1] Das Unternehmen bezeichnet sich als das älteste Wohnimmobilien-Franchisesystem Nordamerikas.[3] Coldwell Banker gehört zum börsennotierten Realogy-Konzern.[2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Typische Coldwell-Banker-Filiale

Das Unternehmen wurde 1906 von dem Immobilienmakler Colbert Coldwell in San Francisco gegründet. Einige Jahre später trat Arthur Banker in das Unternehmen ein, das sie ab 1914 gemeinsam unter den Name Coldwell Banker betrieben.[1]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Factsheet auf www.coldwellbanker.com, abgerufen am 6. Juli 2014.
  2. a b c Jahresabschluss 2013 der Realogy Holdings Corp., abgerufen am 6. Juli 2014 (PDF).
  3. About auf www.coldwellbanker.com, abgerufen am 6. Juli 2014.