College Fieber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel College Fieber
Originaltitel A Different World
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1987–1993
Länge 24 Minuten
Episoden 141 in 6 Staffeln
Genre Komödie, Sitcom
Musik Bill Cosby
Erstausstrahlung 24. September 1987 (USA) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
1994 auf ProSieben
Besetzung

College Fieber (Originaltitel: A Different World) ist eine US-amerikanische Comedyserie, die als Spin-off zu der erfolgreichen Sitcom Die Bill-Cosby-Show entstand und von 1987 bis 1993 gedreht wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Denise, die zweitälteste Tochter der Familie Huxtable, verlässt ihr Elternhaus, um am angesehenen, überwiegend von Afro-Amerikanern besuchten Hillman College zu studieren.

Zu den vielen Leuten, die sie dort kennenlernt und mit denen sie sich anfreundet, gehören die selbstbewusste Jaleesa, die naive Maggie, die arrogante Whitley und der coole Dwayne, der sich in Denise verliebt.

Nachdem Denise das College verlassen hat, um durch Afrika zu reisen und dort zu heiraten, stehen Whitley und Dwayne im Mittelpunkt, die sich nach einer Weile verlieben und schließlich heiraten.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Serie wurde ursprünglich Lisa Bonet alias Denise Huxtable auf den Leib geschrieben. Nachdem sie die Serie bereits nach der ersten Staffel verlassen hatte, rückten die Nebendarsteller in den Vordergrund. Als Grund für Lisa Bonets frühen Ausstieg aus der Serie gilt ihre Schwangerschaft, doch auch ihre angebliche Unzuverlässigkeit soll eine Rolle gespielt haben. Im Jahr 1991 absolvierte sie noch einmal einen Gastauftritt in einer Episode, in der Dwayne erkennen muss, dass sein Schwarm Denise einen anderen Mann geheiratet hat.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Jasmine Guy erhielt 6 Mal den Image Award als beste Darstellerin in einer Comedyserie.

Besetzung[Bearbeiten]

Rolle Darsteller
Denise Huxtable (1987-1988) Lisa Bonet
Whitley Marion Gilbert Wayne Jasmine Guy
Dwayne Cleophus Wayne Kadeem Hardison
Jaleesa Vinson Taylor (1987-1992) Dawnn Lewis
Maggie Lauten (1987-1988) Marisa Tomei
Stevie Rallen (1987-1988) Loretta Devine
Leticia „Lettie“ Bostic (1988-1989) Mary Alice
Ronald „Ron“ Johnson (1988-1993) Darryl M. Bell
Kimberly „Kim“ Reese (1988-1993) Charnele Brown
Winifred „Freddie“ Brooks (1988-1993) Cree Summer
Col. Bradford „Brad“ Taylor (1988-1993) Glynn Turman
Coach Walter Oakes (1988-1991) Sinbad
Vernon Gaines (1989-1993) Lou Myers
Lena James (1992-1993) Jada Pinkett Smith
Gina Devereaux (1992-1993) Ajai Sanders
Charmaine Brown (1992-1993) Karen Malina White

Weblinks[Bearbeiten]