Colonial Hockey League 1991/92

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colonial Hockey League Logo.png Colonial Hockey League
  Saison 1991/92 nächste ►
Meister: Thunder Bay Thunder Hawks
↑↑ NHL  |  ↑ AHL  |  ↑ IHL  |  • ECHL  |  • CoHL

Die Saison 1991/92 war die erste reguläre Saison der Colonial Hockey League. Die fünf Teams absolvierten in der regulären Saison je 60 Begegnungen. Das punktbeste Team der regulären Saison waren die Michigan Falcons, während die Thunder Bay Thunder Hawks in den Play-offs zum ersten Mal den Colonial Cup gewannen.

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L T GF GA Pts
Michigan Falcons 60 34 22 4 296 257 75
Brantford Smoke 60 34 22 4 327 265 72
Thunder Bay Thunder Hawks 60 26 28 6 309 289 62
St. Thomas Wildcats 60 24 29 7 263 288 57
Flint Bulldogs 60 20 37 3 272 368 45

Colonial Cup-Playoffs[Bearbeiten]

  Colonial Cup-Halbfinale Colonial Cup-Finale
                 
2 Brantford Smoke 2  
3 Thunder Bay Thunder Hawks 4  
  3 Thunder Bay Thunder Hawks 4
  4 St. Thomas Wildcats 3
1 Michigan Falcons 1
4 St. Thomas Wildcats 4  

Vergebene Trophäen[Bearbeiten]

Mannschaftstrophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Team
Colonial Cup
Gewinner der Playoffs
Thunder Bay Thunder Hawks
Tarry Cup
Bestes Team der regulären Saison
Michigan Falcons

Weblinks[Bearbeiten]