Colorado City (Arizona)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colorado City
Ortseingang von Colorado City
Ortseingang von Colorado City
Lage im County und in Arizona
Mohave County Incorporated and Unincorporated areas Colorado City highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arizona
County:

Mohave County

Koordinaten: 36° 59′ N, 112° 58′ W36.990277777778-112.97472222222224Koordinaten: 36° 59′ N, 112° 58′ W
Zeitzone: Mountain Standard Time (UTC−7)
Einwohner: 4607 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 169,4 Einwohner je km²
Fläche: 27,2 km² (ca. 11 mi²)
davon 27,2 km² (ca. 11 mi²) Land
Höhe: 224 m
Postleitzahl: 86021
Vorwahl: +1 928
FIPS:

04-14870

GNIS-ID: 0003123

Colorado City ist ein Ort im Mohave County im Nordwesten des US-Bundesstaats Arizona, dem so genannten Arizona Strip. Obwohl die Stadt die Bezeichnung City im Namen führt, handelt es sich um eine Town. Es leben dort 3334 Personen auf einer Fläche von 27,2 km². Die Bevölkerungsdichte liegt bei 122,5 Einwohner / km². Das Dorf grenzt im Norden an Hildale in Utah und bildet mit ihm eine Doppelstadt, die als Short Creek bezeichnet wird. Sie wird erschlossen durch die Arizona State Route 389 nach Osten zum U.S. Highway 89A und durch den die Utah State Route 59 nach Nordwesten Richtung Hurricane.

Der Ort wurde 1913 gegründet von Anhängern der Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, einem Ableger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage („Mormonen“), und ist bis heute ein Siedlungsschwerpunkt der Kirchenangehörigen.

Im US Zensus für das Jahr 2010 wurde Colorado City als "jüngste Stadt" der USA ermittelt mit einem mittleren Alter von 12,6 Jahren.[1]

Verkehr[Bearbeiten]

Im Dorf befindet sich der Flugplatz Colorado City Municipal Airport. Durch Colorado City verläuft die Arizona State Route 389.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bloomberg news: Polygamist Haven, Graying Maine Mark U.S. Aging Extremes, 26. Mai 2011